Aktuelles

friedlotse-Blog: Von Mode und Sterblichkeit

Im September hatte friedlotse die Möglichkeit, ein Bildungsprojekt an einer Berliner Hochschule zu starten. In dem viertägigen Kurs an der Akademie für Mode und Design setzten sich 30 Studierende aus ganz Deutschland auf kreative Art mit ihrem eigenen Tod auseinander. So schrieben sie zunächst ihren eigenen Nachruf, um darauf basierend ihr eigenes Sterbehemd zu entwerfen und herzustellen. Ziel der Aktion war es, eine jüngere Zielgruppe besser verstehen zu lernen, sie für Bestattungskultur zu gewinnen und ihr Bewusstsein für die eigene Endlichkeit zu schärfen. 

Zum Blogbeitrag

 [Foto: Angelika Frey]

Auf Facebook teilen
Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ihre Cookies helfen uns, Ihre Wünsche besser zu verstehen und unser Angebot für Sie zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Statistik (1)

Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (3)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen