Pressemitteilungen

Karrieresprung zu Ahorn: Florian Graetz wird Finanzvorstand der Ahorn AG

Ahorn AG

Berlin, 3. Juni 2020 – Die Position des Finanzvorstands der Ahorn AG wird zum 1. Juli 2020 neu besetzt. Florian Graetz übernimmt den bisherigen Verantwortungsbereich seines Vorgängers Karlheinz Fritscher.

Florian Graetz wird als Finanzvorstand der Ahorn AG die Bereiche Beteiligungen/Akquisitionen, Controlling sowie Finanzen verantworten. Er verfügt über annähernd 20 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzen und Controlling in großen filialisierten Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Im Laufe seiner Karriere war er an der Umsetzung zahlreicher Strategie- und Wachstumsprojekte in leitenden Finanzpositionen maßgeblich beteiligt. So z. B. am Ausbau des weltweiten Adidas Einzelhandelsgeschäfts oder am Turnaround und der Verdoppelung des Deutschlandgeschäfts der dänischen Schmuckmarke Pandora. Seine beruflichen Stationen führten ihn vorübergehend auch in verschiedene Länder Osteuropas. Dort war er für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Bereiche Finanzen und Controlling für verschiedene lokale Einzelhandelsmarken der Metro-Gruppe verantwortlich. Herr Graetz leitete insgesamt sechs verschiedene Finanzabteilungen in vier Ländern. Er verfügt über exzellente Erfahrung in der Neuausrichtung und Transformation der Finanzorganisation in Richtung Business Partnering und Digitalisierung. Der 44-jährige Florian Graetz war zuletzt als CFO Deutschland für Amplifon tätig, dem weltweit führenden Hörgeräteakustiker, der mit über 500 Filialen in Deutschland vertreten ist und einen dynamischen Expansionskurs mittels Geschäftsübernahmen verfolgt. Somit verfügt er über einen großen Erfahrungsschatz in Sachen Akquisition und Integration von Fach- und Familienunternehmen.

„Mit Herrn Graetz kommt ein ausgewiesener Experte für Finanzwesen und Unternehmensentwicklung in unsere Gruppe.“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Olaf Dilge. „Die Ahorn Gruppe ist der marktführende Bestattungsdienstleister in Deutschland und hat ein erhebliches Potential, weiter zu wachsen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem Vorstandskollegen und den Mitarbeitenden der Gruppe sowie auf die gemeinsame Umsetzung der Vision und Strategie des Unternehmens.“, kommentiert Graetz seine neue Aufgabe.

Ahorn AG

Die Ahorn AG ist ein Tochterunternehmen der IDEAL-Versicherungsgruppe. Sie vereint derzeit nahezu 60 Bestattermarken und über 250 Filialen in Deutschland unter ihrem Dach. Mit über 1.100 Mitarbeitenden verfolgt sie das Ziel, Menschen im Trauerfall und in Fragen der Bestattungsvorsorge kompetent zu beraten und verständnisvoll zu begleiten. Die Unternehmensphilosophie wird getragen von dem Anspruch, aus der Vielfalt der Gruppe heraus Bestattungskultur zu gestalten.

Pressekontakt

Katharina Kunath
Telefon +49 30 78 78 2 -520
E-Mail  presse@ahorn-gruppe.de
Web  www.ahorn-gruppe.de

Auf Facebook teilen

Ihr Ansprechpartner zum Thema Presse

Katharina Kunath

E-Mail: katharina.kunath@ahorn-ag.de
Telefon: 030/78782-520
Telefax: 030/78782-303

Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ihre Cookies helfen uns, Ihre Wünsche besser zu verstehen und unser Angebot für Sie zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (3)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen