Charlotte Wiedemann, Journalistin und Kommunikationsexpertin

Es gibt eine neue Plattform, die niedrigschwellig Zugänge schafft zum Thema Tod.

Der friedlotse bietet viele Informationen und gibt Einblicke in alle möglichen Fragen rund ums Abschiednehmen und Bestattetwerden.
Die Journalistin Charlotte Wiedemann brennt für diese Themen und einen guten Umgang damit. So konnte sie als Autorin für den Blog des friedlotsen gewonnen werden. Sie spricht mit spannenden Menschen und geht wichtigen Fragen auf den Grund. Nun wurde sie selbst interviewt und erzählt im Gespräch mit Barbara Rolf von dem, was sie antreibt – und natürlich auch von Corona. Am Ende gibt es eine musikalische Überraschung.

Mehr über Charlotte Wiedemann erfahren sie über ihr Profil bei J2C – Journey 2 Creation oder bei LinkedIn 

Auf Facebook teilen