Pressemitteilungen

Leichtes Design für ein schweres Thema

Die Ahorn Gruppe geht mit ihrer neuen Internetpräsenz online.

Ein neuer Markenname, ein neues Logo und nun auch neue Webseiten. Die Ahorn Gruppe zeigt, wie moderne Kommunikation über jahrtausendealte Themen gelingen kann, dass Professionalität und Mitmenschlichkeit Hand in Hand gehen können und dass sie bereit ist, der gesellschaftlichen Forderung nach Transparenz im Bestattungswesen Rechnung zu tragen.

Es war ein langer Weg von der Entscheidung über den neuen Außenauftritt der Ahorn Gruppe bis zur Fertigstellung der neuen Internetseiten. Im Ergebnis wird das transportiert, was in den vergangenen Jahren und Monaten intern passiert ist. Entsprechend groß war die Freude bei Vorstand und Belegschaft beim Live-Gang der Internetpräsenz am 30. Mai 2018.

Am Anfang dieses komplexen Prozesses, der 2014 begann, stand die Erarbeitung einer neuen Markenstrategie. Leitbilder wurden entwickelt zu den Themen Führung, Service und Compliance, Gruppenmitglieder verpflichteten sich auf Verhaltensgrundsätze, eine gemeinsame Vision und Mission. „Bestattungskultur gestalten“ wurde der neue Claim, der Selbstverständnis, Verantwortung und Engagement der Gruppe zusammenfasst. Ein neues Logo entstand:


„Und dann wurden Inhalte gesammelt, die wir der Öffentlichkeit zur Verfügung und auch zur Diskussion stellen wollen, mit denen wir dem Wunsch nach mehr Information begegnen möchten. Es wurde getextet, recherchiert, debattiert und überarbeitet, nicht selten im Spagat zwischen unseren Vorstellungen und den technischen Anforderungen an zeitgemäße responsive Webauftritte.“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Olaf Dilge.

Unter www.ahorn-gruppe.de erfahren die Besucher der Seiten, wer zur Ahorn Gruppe gehört und was sie mit über 1000 Mitarbeitenden leisten kann für Menschen, die vorsorgen wollen, die einen Trauerfall haben, deren Leben an sein Ende kam und schließlich für Bestatter*innen, die sich Gedanken darüber machen, wer ihr Unternehmen in die Zukunft führen kann.

Wer ist die Ahorn Gruppe?
Die Ahorn Gruppe schaut inzwischen auf eine fast zwei Jahrhunderte umspannende, bewegte Geschichte zurück. Sie vereint derzeit an die 50 Bestattermarken und über 230 Filialen in Deutschland unter ihrem Dach. Durch neue Filialgründungen und Unternehmensnachfolgen wächst die Gruppe kontinuierlich – quantitativ wie qualitativ.


Pressekontakt
Katharina Kunath
Telefon +49 30 78 78 2 -520
E-Mail presse@ahorn-gruppe.de
Web www.ahorn-gruppe.de

Auf Facebook teilen

Ihr Ansprechpartner zum Thema Presse

Katharina Kunath

E-Mail: katharina.kunath@ahorn-ag.de
Telefon: 030/78782-520
Telefax: 030/78782-303